top of page

Pin Ausgabe 3/23
   

Inhalt    Vorschau Heft 4/23

PZV-Siegerschau 22.Juli 2023

Die diesjährige PZV-Siegerschau fand im Hundezentrum Siegerland statt.
Nicht weit von dem Ort entfernt, an dem der PZV einst gegründet wurde.

 

Bei idealem Wetter fanden ca. 50 Aussteller und mindestens genauso viele
Besucher und Pudelinteressierte den Weg zu uns nach Burbach.

 

Für sie gab es nicht nur viele tolle Pudel zu sehen, auch konnten sie sich an den
Verkaufsständen mit diversen Scherutensilien, Shampoos,
Halsbändern und vielem mehr eindecken.
Auch für ihr leibliches Wohl war bestens gesorgt

 

Ein weiteres Highlight war die umfangreiche Tombola mit vielen tollen Geschenken.

 

Um elf Uhr startete das Richten und um ca. 18.30 war der
Schönste Hunde der Ausstellung gekürt.


Die schwarze Kleinpudelhündin

Hug me Easy von Anke´s Aristodogs
im Besitz von Sina Wimmer

Easy&Sina.jpg

Anschließend ließen wir den Tag mit einen Gläschen Sekt gemütlich ausklingen.

 

Ein Dankeschön der Schauleiterin Heike Cooman und allen
Mitgliedern und Freunden unserer Regionalgrupppe

Ohne euch hätte diese Veranstaltung nicht so gut funktionieren können.


Die äußerst positive Resonanz haben wir euch zu verdanken.


Danke den Ausstellern, dass ihr so zahlreich gemeldet habt und
mit so viel schönen Pudeln und in guter Stimmung bei uns wart.

 

Mein besonderer Dank gilt unserem Richter Herr Joachim Bartusch,
dass er den Weg zu uns gefunden hat, um unsere Hunde fachgerecht,
kompetent und mit viel Einfühlungsvermögen zu beurteilen.

Und "last but not least" ein großes Dankeschön an
das Präsidium des PZV und Frau Angelika Hainsch für die
erstklassige und großzügige Unterstützung der Siegerschau

 

Wie heißt es so schön:

„Nach der Schau ist vor der Schau“

Im nächsten Jahr werden wir am
 

Samstag, den 20. Juli 2024


im Hundezentrum Siegerland die

PZV-Westfalensiegerschau

ausrichten.

Weitere Einzelheiten in Kürze

Jahresabschlusstreffen

Am 27. November 2022 fand unser Jahresabschlusstreffen 2022 statt.


Das Natur-Resort Köln-Dünnwald war für die meisten gut erreichbar und somit die perfekte Location.

Auch der Wettergott war gnädig, so dass einige von uns bei einem ausgiebigen Spaziergang mit 15 Pudeln den tollen Wildpark Dünnwald und die angrenzenden Wälder genießen konnten.

Nicht nur unsere Hunde bestaunten die Mufflons, Bisons, Wildschweine, Wisente und all die anderen Tiere. Es war eine Freude mit so vielen wohlerzogenen und gut sozialisierten Pudeln spazieren zu gehen.

Anschließend kehrten wir zu einem gemütlichen Zusammensein im Restaurant Wildwechsel ein, wo schon der Rest der Gruppe auf uns wartete.

Es gab für jeden einen Schoko-Nikolaus und einen Pudel-Kalender für 2023 und tolle Wichtelgeschenke. Bei einem super leckeren Essen besprachen wir

das Geschehene des auslaufenden Jahres und wie es im nächsten Jahr weiter gehen wird. Wir konnten einige Erfahrungen austauschen und schon viel voreinander lernen. Highlight war die von uns im September auf die Beine gestellte sehr erfolgreiche Ausstellung in Mannheim.

Alles im Allem war dies der gelungene Abschluss eines ereignisreichen Jahres.

Auch für das nächste Jahr sind weitere Treffen und ausgiebige Spaziergänge geplant. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die PZV82 - Siegerschau im kommenden Jahr auszurichten. Sicherlich eine Herausforderung, aber mit so einer tollen engagierten Truppe wird es bestimmt ein unvergessenes Event werden.

Nun bleibt mir nur noch im Namen des Vorstandes allen

eine schöne Vorweihnachtszeit und ein glückliches Jahr 2023 zu wünschen

 

Liebe Grüße Janna Schiller
(Schriftführerin)

collage1.png
Erste Ausstellung des RG Siegerland PZV82 e.V. in Mannheim-ein voller Erfolg

Die erste Ausstellung des PZV Siegerland fand am 25. September 2022 in Mannheim statt.

Bereits am frühen Morgen reisten die Mitglieder unserer Gruppe an, um die letzten Vorbereitungen zu treffen.

Zelte für den Richtertisch mussten aufgestellt und die zahlreichen Preise für die Tombola nummeriert und dekoriert werden.

An dieser Stelle noch mal vielen Dank für die zahlreichen Spenden. Gegen neun Uhr trafen dann die ersten Aussteller ein.

Insgesamt waren 25 Aussteller mit 44 Pudeln gemeldet, von denen fast alle erscheinen konnten.

Die Ausstellung konnte demnach fast pünktlich beginnen.
Das Richteramt wurde von Frau Anke Taubitz-Münchow  übernommen, da es kurzfristig zu einer Richterumbesetzung kam.

Gegen ein Uhr Mittags waren alle Hunde bewertet und es ging in die wohlverdiente Mittagspause.

Für das leibliche Wohl sorgten die Mitglieder des SV OG Mannheim Freudenheim. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank dafür-es war ganz hervorragend!

Kurz nach 14 Uhr startete dann der Endring. Hier wurden  der Bester Welpe, der Tagessieger der Jüngstenklasse, die Jugendbesten, Veteranenbesten und Rassebesten ermittelt.

Anschließend fielen die Entscheidungen zum Besten Veteran der Ausstellung (Veteranen BIS), Besten Jugendhund der Ausstellung (Jugend BIS) und Schönstem Hund der Ausstellung (BIS).

 

Abschließend bleibt zu sagen, dass es eine rundum gelungene und sehr harmonische Ausstellung mit sehr vielen Besuchern war, Sogar der Wettergott war uns hold, so dass es trotz der eher düsteren Prognosen weitestgehend trocken blieb.

 

Ein großes Dankeschön an all unsere Sponsoren und die Mitglieder der Gruppe, die alle ihren Beitrag zu diesem Event geleistet haben, sei es direkt vor Ort oder auch aus dem Hintergrund. Diese Gruppe ist echt genial und wir freuen uns schon auf zukünftige Events!

 

Janna Schiller

Schriftführerin

Ausgabe 1/2023

bottom of page